Lade Veranstaltungen
Trika Meditations

Trika Meditation Retreat

24 – 28.Januar, 2018
Maroldsweisach, Deutschland

Obwohl Meditation heute als wirksame Übung bekannt ist – und mittlerweile sogar von Konzerngiganten wie Google und Apple für seine Wirkung zur Steigerung der Produktivität anerkannt wird – ist es weit mehr als nur „neurales Selbsthacking“ oder das Anhalten der Gedanken.

Keiner der herkömmlichen Ansätze kommt dem unglaublichen Potenzial unseres Geistes nahe; seiner subtilen Struktur und der grenzenlosen Macht, uns den gesamten Weg zu nicht für möglich gehaltenen Höhen geistiger und spiritueller Vollkommenheit zu leiten. Trika Meditation, wie sie von Somananda zusammen gestellt wurde, ist ein umfassendes System für diejenigen, die eine strukturierte und messbare, mentale Selbstentwicklung erleben möchten, die bis zum Erkennen des eigenen Selbst führt.

Was du durch den Retreat erreichen wirst:

  • Nachweisbar verbesserte Kontrolle deines Bewusstseinszustands und deiner Emotionen
  • Das notwendige Wissen, einen Zustand absoluter Zentriertheit und innerem Focus willentlich zu erreichen
  • Techniken zur Überwindung des Geistes und seiner Einschränkungen zur Erreichung eines höheren Bewusstseins
  • Die Erkenntnis des höheren, wahren Selbst – Atman
  • Methoden zur kontrollierten Erweiterung des Geistes
  • Erhöhte spirituelle Inspiration, stärkeres Streben
  • Ermächtigte Unterstützung zum Erreichen des höchsten, spirituellen Ziels: Samadhioder der Einheit mit dem Göttlichen

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.

Vermittelte und praktizierte Techniken:

In unserem Trika Meditationsretreat wurden zwei mächtige spirituelle Yogapfade in ein unterstützendes Entwicklungssystem zusammengeführt – den tantrischen Meditationspfad, oder Tantra Yoga und den Pfad des Dritten Auges, oder Raja Yoga. Während des Retreats wirst du verschiedene authentische Meditationspraktiken erlernen und üben, die überwiegend die höheren Chakren aktivieren – den Sitz deines spirituellen Potenzials.

Techniken des Tantra Yoga:

  • Das original Tantra Vipassana (Prana Uchara)
  • „Who am I“ Meditation
  • Goldener Shiva Technik
  • Musik Meditationen zu verschiedenen Chakren

Techniken des Raja Yoga:

  • Manasika Japa
  • Ajna Atmung
  • Jangama Dhyana
  • Shambhavi Mudra zur geistigen Konzentration

Unterstützende Techniken anderer Traditionen:

  • Geführte Meditation
  • Gehmeditation

Retreatplan:

Tag 1 (24. Januar 2018)Ab 15:00 Uhr heißen wir Euch im Seminarzentrum willkommen. Unser Begrüßungsessen beginnt um 19:00 Uhr.

Tag 2-4 (24. -27. Januar 2018) – Seminartage

07:00 Meditation und Yoga
10:00 Meditation und Vorlesung
14:00 Mittagessen und Pause
16:30 Meditation und Vorlesung
19:00 Fragestunde
20:00 Abendessen und Erholung
22:00 Lichter aus!

Tag 5 (28. Januar 2018) Abschluss und Abreise
Abschluss unseres Trika Meditation Retreats und Abreise nach dem Mittagessen

Dieser Rückzug wird von qualifizierten Somananda Tantra School Meditationslehrern durchgeführt. Die Rückzugsprache ist Englisch.

Trika
  • “Ich habe einen Zustand “außerhalt meiner Sinne” erlebt. Es hört sich verrückt an, aber das war der unglaublichste Zustand, den ich je erlebt habe.”

    Christoph, 36
  • “Mein ganzes Leben litt ich unter emotionalen Schwankungen und mentalen Problemen. Die Trika Retreats haben mich sehr verändert. Ich bin wieder Herr über mein eigenes Leben.”

    Karina, 28
  • “Unglaubliche Meditationen” Wow … mir fehlen die Worte sie zu beschreiben. Ich bin ein Trika-Meditation-Süchtiger :)”

    Leo. 56
  • “Mein Geist ist so viel stärker als ich es jemals für möglich gehalten hätte. Somananda ist ein wahrer Meister - ein Guru, der dich den ganzen Weg begleiten kann.”

    Arina, 32

Wie misst man Meditationserfolg?

Yoga definiert Meditation als „kontrollierte Erweiterung des Geistes“. Diese scheinbar abwegige Idee ist eine Fähigkeit, die sowohl von jedem erworben als auch verbessert und perfektioniert werden kann.

Es mag für manche überraschend klingen, aber individuelle Fertigkeiten und Entwicklungen in der Meditation sind greifbar und können klar gemessen werden. Einige der ersten Anzeichen sind die Folgenden:

  • Emotionale Störungen oder Ungleichgewichte werden reduziert oder komplett beendet
  • Der Geist wird nach unserem eigenen Willen still und friedvoll
    Der Geist expandiert außerhalb unseres physischen Körpers
    Schnelle Zunahme des Glaubens und ein Gefühl inneren Glücks
    Der Geist wird sich höherer Bewusstseinsstufen bewusst
    Die Fähigkeit, die Aktivierung der höheren Chakren wahrzunehmen

Für gewöhnlich erfordert das Erreichen der genannten Effekte die Teilnahme an mehreren Retreats und regelmäßige eigene Praxis. Die erforderliche Zeit, um den persönlichen Fortschritt zu beobachten, ist sehr unterschiedlich und hängt von der eigenen Mühe und dem eigenen Fleiß, als auch von einem gewissen Grad göttlicher Gnade ab. Während es manchen Teilnehmern möglich ist, hohe Bewusstseinsstufen schon in ihrem ersten Retreat zu erreichen, ist die Entwicklung normalerweise schrittweise.

  • “Ich habe vorher noch nie meditiert. Ich bin so dankbar, genau den richtigen Retreat und genau den richtigen Tantraunterricht gefunden zu haben. Danke!"

    Sergio-Ken, 22
  • “Innerer Friede und Klarheit sind jenseits des Messbaren. Ich habe niemals zuvor solch mentale Kontrolle erlebt!”

    Thomas, 48
  • “Mein Geist ist so viel stärker als ich es jemals für möglich gehalten hätte. Somananda ist ein wahrer Meister - ein Guru, der dich den ganzen Weg begleiten kann.”

    Norah, 41

Retreatdauer und  Mauna

Unsere Trika Meditations Retreats werden in unterschiedlicher Länge von 5-21 Tagen angeboten. Je nach Länge des einzelnen Retreats wird der leitende Lehrer entweder alle oder nur Teile der genannten Techniken vorstellen. Ebenso werden eventuell zusätzliche Techniken und Übungen nach Bedarf eingefügt.

Bitte beachte, dass manche Retreats die Regel der Mauna, oder Heiliger Stille beinhalten. Das bedeutet, dass zum Erreichen tieferer Ebenen der Reflektion und weiterreichender mentaler Effekte ein bestimmter Teil des Retreats in völliger Stille (24 Stunden pro Tag) durchgeführt wird. Bitte schaut auf der Veranstaltungsseite des jeweiligen Retreats nach genauen Angaben (siehe Liste der geplanten Retreats unten). Jeder Retreat beinhaltet auch Hatha Yoga Übungen oder den Sonnengruß.

Wiederholte Teilnahme an Meditationsretreats

Trika oder andere Meditationsretreats der Somananda Tantra School sind persönliche Erlebnisse. Jeder Retreat führt dich tiefer in dein Selbst und das verborgene Potenzial deines Geistes.

Deine Leistung und Fähigkeiten in der Meditation steigen mit regelmäßiger Teilnahme in Retreats – wir empfehlen mindestens 3-4 Teilnahmen pro Jahr. Genauso wichtig ist die regelmäßige, persönliche Praxis ausserhalb des Retreats. Jeder Retreat gibt Dir zusätzliche Unterstützung und weitere Weisung unseres Lehrers, was dich in deiner spirituellen Entwicklung mit jedem Mal weiter nach oben führen wird.

FAQ

Ich bin Meditationsanfänger. Ist der Retreat das Richtige für mich?

Ja, ist er. Trika Meditation Retreats sind in erster Linie nach innen gewandte, erlebnisorientierte Events. Du lernst vieles über Meditation, Geist und Verstand und erhältst nur selten vermitteltes Wissen in sehr wirkungsvollen Meditationstechniken. Dennoch liegt der Schwerpunkt des Retreats hauptsächlich bei deiner persönlichen Praxis und deinem inneren Erlebnis, was für jede Stufe deines Könnens gilt. Anfänger und Fortgeschrittene können aus diesem Grund sehr einfach gemeinsam in einem Retreat miteinander meditieren.

I meditiere seit vielen Jahren. Erfahre ich durch den Retreat noch etwas Neues?

Meditation ist eine lebenslange Übung des Yoga; es ist eine Lebenseinstellung. Du wirst definitiv noch Neues erfahren, falls Du noch nicht die höchsten spirituellen Ziele des Menschen erreicht hast.

Ich habe schon einmal in einem Trika Retreat Teilgenommen – weshalb sollte ich mich noch einmal anmelden?

Die Kontrolle des Geistes und der Weg zu einem guten Meditierenden benötigen Übung, Zeit und Hingabe. Solange du noch nicht das höchste spirituelle Ziel erreicht hast gibt dir die erneute Teilnahme an dem Retreat ein konzentriertes und unterstützendes Umfeld für Meditation und weitere Entwicklung. Studierende nehmen normalerweise an mehreren Trika Retreats pro Jahr teil, da jeder Retreat dir eine neue wertvolle Erfahrung gibt.

Ich möchte gerne an dem Retreat teilnehmen, muss aber in der Lage sein, täglich mit meiner Familie/der Arbeit in Verbindung sein zu können. Ist das möglich?

Grundsätzlich ist das in unseren Trika Retreats nicht möglich. Persönliche Ausnahmen werden im Notfall durch den Retreatleiter genehmigt. Wir geben Dir eine Kontaktnummer für Notfälle für deine Familie oder deine Firma, die in solchen Fällen kontaktiert werden kann. Dadurch ermöglichen wir dir, vollkommen in dem Retreaterlebnis zu entspannen und dennoch sicher sein zu können, dass die Seminarleitung dich alarmiert, fall ein Problem deine dringende Aufmerksamkeit verlangt.

Wir sind ein Paar und möchten gern im selben Raum schlafen. Ist das möglich?

Um ein tiefere, profundere Meditation, ein konzentrierteres, individuelles, inneres Erlebnis und eine höhere Konzentrationsfähigkeit zu gewährleisten, werden Paare normalerweise in getrennten Räumen untergebracht. Die Raumaufteilung erfolgt nach Geschlechtern getrennt.

Ich war nie zuvor für eine so lange Zeit in Stille und habe das Gefühl, es könnte sehr herausfordernd für mich werden. Kann ich dennoch teilnehmen?

Absolut! Wir freuen uns sehr über deine Teilnahme. Für gewöhnlich wird es nur in den ersten Tagen als herausfordernd angesehen, die Mauna zu halten. Im weiteren Verlauf wird die Stille ein natürlicher Bestandteil des Retreats. Wir empfehlen dir auf jeden Fall, ohne Furcht teilzunehmen – deine Erfahrung wird sehr transformierend sein.

Was passiert, wenn ich das Gefühl habe, ich kann die Stille während des Retreats nicht so lange halten?

Die Begleiter des Retreats werden Dir zur Seite stehen, falls Du das Gefühl hast, die innere Spannung diesbezüglich nicht auszuhalten. Wir möchten Dich dennoch dazu ermutigen, die Herausforderung zu einer neuen Erfolgsstufe anzunehmen. Das zeitweise brechen der Mauna ist in Notfällen annehmbar.

Retreatregeln

Der Retreat wird in vollständiger Stille oder Mauna gehalten.

Ausnahmen bilden die An- und Abreisetage. Stille umfasst hier auch interpersonelle Kommunikation wie Gesten, stille Lippenbewegungen, geschriebene Notizen, etc. Notizen sind nur zur täglichen Q&A und administrative Notfälle erlaubt. Der Leiter des Retreats wird Beginn und Ende des Mauna verkünden.

Trika Retreats ohne gemeinsame Unterkunft erfordern eventuell keine vollständige Mauna. Bitte schaut auf der Veranstaltungsseite des jeweiligen Retreats nach genauen Angaben.

Elektronische Geräte jedweder Art dürfen während des Retreats nicht benutzt werden.

Dies umfasst Tablets, Telefone, Laptops, MP3-Player, etc. Ausnahmen können auf persönliche Anfrage hin gemacht werden. Bitte frage den Retreatleiter vor Beginn des Mauna persönlich um eine Ausnahme.

Da es eine Herausforderung darstellen kann, das Telefon für Notfälle bei dir zu behalten, halten wir einen Notkontakt für deine Familie oder Firma zur Verfügung, der in solchen Fällen angerufen werden kann. Auf diese Weise kannst du dich völlig in die Erfahrungen des Retreats fallen lassen und kannst dennoch sicher sein, durch die Verwaltung informiert zu werden, falls eine Angelegenheit Deine dringende Aufmerksamkeit erfordert.

Wir bitten Euch während des Retreats völlige Keuschheit zu bewahren.

Paare, die an Retreats mit gemeinsamer Unterkunft teilnehmen, werden zur tieferen Verinnerlichung und für ein intensiveres Retreaterlebnis in getrennten Räumen untergebracht. Während Retreats ohne gemeinsamer Gruppenunterkunft bitten wir, auf sexuelle Aktivitäten jedweder Art und während der gesamten Retreatdauer zu verzichten.

Bitte vermeide während des Retreats alle den Geist ablenkenden Dinge.

Dies beinhaltet neben den schon erwähnten elektronischen Geräten auch Bücher, Magazine und so weiter. Um deine Retreaterfahrung zu unterstützen, bieten wir dir an, sämtliche erwähnten Utensilien an uns zu nehmen und sie für dich in einer Tasche aufzubewahren. Am Besten wäre es natürlich, sämtliche ablenkenden Dinge falls möglich zu Hause zu lassen. Gib Dir die Möglichkeit, dies eine Zeit der vollkommenen medialen Abgeschiedenheit und innerer Einkehr werden zu lassen.

Bitte verberge sämtliche Geräte, die die Zeit anzeigen.

Bei Retreats mit gemeinsamer Unterkunft wirst du morgens durch einen Gong geweckt, ebenso wie jede neue Session des Tages mit einem Gong begonnen und beendet wird. Der Gong ertönt wiederholt um klar zu stellen, dass er von jedem gehört wurde.

Während des Retreats sind keine toxischen Substanzen jedweder Art erlaubt.

Während des Retreats sind kein Nikotin, kein Alkohol und kein Konsum bewusstseinserweiternder Drogen erlaubt.

Seminargebühr

Early-Early-Bird Fee: 630,- Euro/Person, bei voller Bezahlung bis 14. December 2017

Early-Bird Fee: 730,- Euro/Person, bei voller Bezahlung bis 03. Januar 2017

Regular Fee: 830,- Euro/Person, ab 04. Januar 2017

Die Seminargebühr beinhaltet: Unterkunft für vier Nächte und vegetarische Vollverpflegung während der gesamten Seminardauer, alle Vorlesungen sowie persönliche Unterstützung.

Die Seminargebühr beinhaltet nicht: Flüge und lokaler Transport zum und vom Veranstaltungsort, Visas, Reiseversicherung, persönliche Ausgaben.

Achtung: Bitte treffe keine Reisevorbereitungen bis Du von uns in einer Sammelmail an alle Teilnehmer die Kursbestätigung erhalten hast! Die Somananda Tantra School übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Form von Reise- oder Unterkunftskosten.

Veranstaltungsort

Schloss Wasmuthhausen ist ein perfekt gelegenes, malerisches Seminarzentrum in den sanften Hügeln Nordbayerns. Durch ihre relativ abgelegene Lage in früheren Zeiten hat die gesamte Region bis heute viel von ihrer Gelassenheit und Schönheit bewahrt.

Die Unterkünfte und Seminarräume werden oft als warm und bequem beschrieben. Die Küche serviert köstliche Mahlzeiten und Snacks und die belebende Sauna steht uns jeden Abend zur Verfügung. Schöne und romantische Gärten runden die seelenwärmende Atmosphäre dieses einmaligen Seminarortes ab.

Teilnehmer werden zu zweit oder dritt in komfortablen Zimmern untergebracht. Bitte beachte, dass einige Räume mit Bad und Dusche ausgestattet sind. Für die meisten Zimmer befinden sich die Duschen auf dem Gang.

Veranstaltungsort

Castle Wasmuthhausen
Schloßberg 18
Maroldsweisach, Bavaria 96126 Germany
+ Google Karte
Webseite:
http://www.schloss-wasmuthhausen.de/index.html

Karten

Early-Bird-Ticket (Trika Meditationsretreat, Wasmuthhausen, Januar 2018)730.00Verfügbar bis 03. Januar 2018, Später 830,- Euro. Unterkunft und Verpflegung sind im Preis enthalten.